16. April bis
5. Mai 2024
Eintritt frei!

EINE INTERAKTIVE AUSSTELLUNG ZU 35 JAHREN POPULARMUSIKGESCHICHTE IN NIEDERSACHSEN IM NIEDERSÄCHSISCHEn LANDTAG

16. April bis 5. Mai 2024

Foto Credit: d-zentral.tv
Von links: Jonas Ottolien (Guide), Ivana (Guide), Alena Lutat (Projektmanagerin), Vera Lüdeck (Projektleiterin), Leo Ottolien (Guide)
Foto Credit: d-zentral.tv

Grußwort der Präsidentin des Niedersächsischen Landtags

Liebe Musikbegeisterte und Freunde der Popmusik,

als Landtagspräsidentin und Freundin lebendiger Popkultur ist es mir eine besondere Freude, Sie im Namen der Ausstellung Starting Pop der LAG Rock willkommen zu heißen. Musik öffnet Türen und Herzen – und diesmal führt sie im Zeitraum von 16. April bis 5. Mai direkt zu uns in den Landtag, der Herzkammer unserer Demokratie in Niedersachsen.

2024 wird ein besonderes Jahr – ein Jahr voller Jubiläen und toller Ereignisse. Ich bin überzeugt, dass Musik uns hierbei wieder begleiten und bereichern wird. Denn in der Musik finden wir alles wieder: Freude, Glück, Trauer, Hoffnung und Rebellion. Sie ist die einzige Sprache, die jede und jeder von uns auf Anhieb versteht.

Sie verbindet Menschen und bewahrt Gefühle für die Ewigkeit. Lieder wie ‚Looking for Freedom‘ verbinden wir immer mit dem glücklichen Fall der Mauer vor 35 Jahren, während uns die Nationalhymne nicht nur an den fortwährenden Kampf für Freiheit und Grundrechte erinnert, sondern auch an unser Grundgesetz, das in diesem Jahr seinen 75. Jahrestag feiert. Dieser Geburtstag fällt auf den Tag genau mit dem 200-jährigen Jubiläum der Uraufführung von Beethovens ‚Ode an die Freude‘ zusammen. Die Hymne Europas: ein Bekenntnis für Freiheit, Frieden und Solidarität, dessen Zukunft am 9. Juni in den Händen von über 350 Millionen wahlberechtigten EU-Bürgerinnen und Bürgern liegt, erstmals sogar für alle 16-Jährigen.

Wie hat sich die Popmusik in Niedersachsen seit dem Mauerfall 1989 verändert? Dazu hat die Landesarbeitsgemeinschaft Rock in Niedersachsen e.V. (LAG Rock) die interessante und kreative Ausstellung Starting Pop zusammengestellt.

Die Ausstellung lädt Menschen jeden Alters und vor allem Jugendliche ein, die Welt der Popmusik aktiv zu erleben – durch Hören, Sehen, Fühlen und eigene Kreativität. Mit großformatigen Bildern, beeindruckenden Videoausschnitten und unvergesslichen Songbeispielen kommen die Besucherinnen und Besucher in direkten Kontakt mit der Geschichte und Gegenwart der Popmusik.

Allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich als Schirmherrin eine spannende Zeit- und Entdeckungsreise durch 35 Jahre Popmusik in Niedersachsen. Und wenn der Funke bei uns im Haus überspringen sollte – viel Freude beim eigenen Musizieren und beim gemeinsamen Engagement für die Demokratie.

Herzliche Grüße
Ihre Hanna Naber

Präsidentin des Niedersächsischen Landtages

Führungen

Die Ausstellung Starting Pop lädt auf innovative Art und Weise Jugendliche und Erwachsene ein, sich mit populärer Musik zu beschäftigen. Hier können die Besucherinnen und Besucher Musik hören, sehen, fühlen und selbst machen.
Über großformatige Bilder, Videoausschnitte, Songbeispiele, interaktive Fragebögen und einem Appmusik-Workshop ist Popularmusik ganz unmittelbar als ein spannendes Thema erlebbar.

Jeweils zwei Musikpädagog*innen/Musiker*innen führen die Gruppen (bis zu 30 Personen) mit Hilfe von iPads durch die interaktive Ausstellung. Mitmachen können Schulklassen, AGs, Gruppen aus Jugendzentren etc.. Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren, deren Chancen Musik zu machen, durch eine soziale oder finanziell familiäre Risikolage gering sind.
Bestimmte Führungen sind öffentlich, z.B. für Familien oder andere Interessierte. An diesen Führungen dürfen alle teilnehmen.
Der Eintritt ist frei.

Bitte buchen Sie mindestens zwei Wochen vor Ausstellungsbeginn Ihre kostenlose persönliche Führung. Die Ausstellung ist nur mit einer Führung in vollem Umfang erlebbar.

Bei Fragen zur Buchung oder freien Plätzen, nehmen Sie einfach Kontakt mit Alena Lutat auf unter lutat@lagrock.de oder 0511 35 16 09

Dauer: Jede Gruppenführung (Schulen, Jugendzentren, etc.) dauert inklusive Einführung und Verabschiedung 195 Minuten. ­
Die öffentlichen, frei zugänglichen Führungen laufen über 90 Minuten.

Tagesführungen

Montag bis Freitag

  • Gruppenführung 19.00 - 12.15 Uhr
  • Gruppenführung 211.30 - 14.45 Uhr
  • Gruppenführung 314.45 - 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag

  • Öffentliche Führung 111:00 – 12:30 Uhr
  • Öffentliche Führung 213:00 – 14:30 Uhr
  • Öffentliche Führung 315:00 – 16:30 Uhr

Afterwork-Führungen

Montag bis Freitag

  • Öffentliche Führung18.00 - 19.30 Uhr

KW 16Mo. 15.04.Di. 16.04.Mi. 17.04.Do. 18.04.Fr. 19.04.Sa. 20.04.So. 21.04.
Führung 1 09:00 - 12:15-Führung
für Abgeordnete
10:00 - 18:00
---
Führung 211:30 - 14:45
Führung 314:45 - 18:00
Afterwork-Führung-
KW 17Mo. 22.04.Di. 23.04.Mi. 24.04.Do. 25.04.Fr. 26.04.Sa. 27.04.So. 28.04.
Führung 109:00 - 12:1509:00 - 12:1509:00 - 12:15-09:00 - 12:1511:00 - 13:00-
Führung 211:30 - 14:4511:30 - 14:4511:30 - 14:4511:30 - 14:4513:00 - 15:00
Führung 314:45 - 18:0014:45 - 18:0014:45 - 18:0014:45 - 18:0015:00 - 17:00
Afterwork-Führung--18:00 - 20:00--
KW 18Mo. 29.04.Di. 30.04.Mi. 01.05.Do. 02.05.Fr. 03.05.Sa. 04.05.So. 05.05.
Führung 109:00 - 12:1509:00 - 12:1511:30 - 14:4509:00 - 12:1509:00 - 12:15--
Führung 211:30 - 14:4511:30 - 14:4514:45 - 16:4511:30 - 14:4511:30 - 14:45
Führung 314:45 - 18:0014:45 - 18:00-14:45 - 18:0014:45 - 18:00
Afterwork-Führung---18:00 - 20:00-

Buchungsformular

Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 3 Gruppe 4
09:00 – 11:0011:00 – 13:0013:00 – 15:0015:00 – 17:0018:00 – 20:00
12.3.Donnerstag16:30 Vernissage
13.3.Freitagbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personen
14.3.Samstag11:00 – 13:00 buchbar für Einzelpersonen13:30 – 15:30 buchbar für Einzelpersonen16:00 – 18:00 buchbar für Einzelpersonen
15.3.Sonntag11:00 – 13:00 buchbar für Einzelpersonenn13:30 – 15:30 buchbar für Einzelpersonen16:00 – 18:00 buchbar für Einzelpersonen
16.3.Montagbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personen
17.3.Dienstagbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personen
18.3.Mittwochbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personen
19.3.Donnerstagbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für Einzelpersonen
20.3.Freitagbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personen
21.3.Samstag
22.3.Sonntag
23.3.Montagbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personen
24.3.Dienstagbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personenbuchbar für zwei Gruppen á 15 Personen
25.3.Mittwoch
26.3.Donnerstag
27.3.Freitag
28.3.Samstag
29.3.Sonntag
30.3.Ferienbuchbar für Einzelpersonenbuchbar für Einzelpersonen buchbar für Einzelpersonenbuchbar für Einzelpersonen
31.3.Ferienbuchbar für Einzelpersonenbuchbar für Einzelpersonen buchbar für Einzelpersonenbuchbar für Einzelpersonen
1.4.Ferienbuchbar für Einzelpersonenbuchbar für Einzelpersonen buchbar für Einzelpersonenbuchbar für Einzelpersonen
2.4.Ferienbuchbar für Einzelpersonenbuchbar für Einzelpersonen buchbar für Einzelpersonenbuchbar für Einzelpersonen

FreiAusgebucht

Legende

Gruppenführung: Bei einer Führung mit maximal 16 Personen, nutzen Sie bitte beim Buchen immer die oberste Gruppe zuerst.

Gruppenführung 1 (min. 10 – max. 16 Personen)
Gruppenführung 2 (min. 10 – max. 16 Personen)
Große Gruppenführung (ab 17 Personen)

Öffentliche Führung: Afterwork
Öffentliche Führung: Wochenende / Feiertag
Öffentliche Führung: Wochenende / Feiertag

Partner*innen

Starting Pop ist ein Pop To Go – Projekt gefördert durch „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“
des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

pop2go

Bündnispartner*innen sind die LAG Rock in Niedersachsen, das MusikZentrum Hannover und die Arbeits- und Sozialberatungs-Gesellschaft Hannover

Projektträgerin

Idee und Kooperationspartner

Projektkoordination

Projektleiterin

Vera Lüdeck

Projektmanagerin

Alena Lutat

 

Projektassistenz

Clara Stuhlemmer

 

Kontakt

Für Ausstellungsbesucher*innen:

LAG Rock in Niedersachsen e.V.
c/o Alena Lutat
Emil-Meyer-Straße 28
30165 Hannover
Fon: 0511 – 35 16 09
Mail: lutat@lagrock.de

Für Presse und Kooperationsanfragen

LAG Rock in Niedersachsen e.V.
c/o Vera Lüdeck
Emil-Meyer-Straße 28
30165 Hannover
Fon: 0511 – 35 16 09
Mail: luedeck@lagrock.de

Shopping Basket